Eine neue Brille von my-spexx

Zum neuen Jahr eine neue Brille

Ich bin Brillenträger. Bereits mit 3 Jahren bekam ich meine erste Brille und bis ich 16 Jahre alt war, musste ich diese täglich tragen. Mit der Pubertät verbesserten sich meine Augen, so dass ich jahrelang darauf verzichten konnte. Das kam sehr gelegen, denn mit dem Alter begann auch die Abneigung zu wachsen. Das ist wahrscheinlich normal, wenn die Eitelkeit zunimmt. Vor einigen Jahren merkte ich jedoch, dass meine Augen schlechter wurden, ich bei Vorlesungen in der Uni oder viel Arbeit am PC irgendwann Kopfschmerzen bekam.

Ein Besuch beim Augenarzt bestätigte dann, dass meine Sehstärke  abgenommen hatte. Ich besitze immer noch eine 100% Sehkraft, aber die Augen werden schnell müde und überanstrengt und gerade für diese Arbeiten sollte ich auf eine Sehhilfe nicht mehr verzichten. Vor 2 Jahren schaffte ich also erneut eine Brille an. Ich gab dafür viel Geld aus und mag die Brille von ray ban auch nach wie vor. Aber nach 2 Jahren wurde es nun Zeit für etwas Neues und Abwechslung. Bei dem Online-Optiker my-spexx durfte ich mir eine Brille aussuchen, was mich sehr gefreut hat.

Der Online Optiker

My-spexx ist ein Online Shop der seit 2008 besteht und sich auf die Herstellung günstiger Brillen spezialisiert hat. Das kann durch verschiedene internationale Produktionsstätten realisiert werden. Der Kundendienst sitzt in Köln und es wird viel Wert auf Qualität gelegt. Die Auswahl erstreckt sich über:

• Einstärkenbrillen

• Gleitsichtbrillen

• Sonnenbrillen

• Sportbrillen

• Kinderbrillen

• Lese- und Arbeitsplatzbrillen

 Der Shop ist übersichtlich aufgebaut und bietet aktuelle über 650 verschiedene Modelle. Toll ist, dass man auch eine Online-Anprobe ausprobieren kann, bei der man entweder ein Bild von den vorgespeicherten Modellen wählt, welches der eigenen Gesichtsform ähnelt oder einfach ein eigenes Bild hoch lädt. Super ist auch, dass bei den Brillen immer die genauen Maße dabeistehen. Ich habe dann meine ray ban als Maßstab genommen und konnte so die richtigen Maße für meine neue Brille auswählen. Da ich ein eher kleines Gesicht habe, achte ich darauf verstärkt. Wieder wählte ich eine aus Kunststoff, weil diese mir am besten gefallen. Ich finde, wenn man schon ein Nasenfahrrad tragen muss, darf dieses ruhig auffälliger sein.

Hat man das passende Modell gefunden, legt man sich dieses einfach in den Warenkorb und kann dann seine Werte eingeben. Davor war mir mulmig, ich bin ja schließlich kein Optiker. Toll ist aber, dass hier verschiedene Brillenpässe genau vorgestellt und beschrieben werden und man somit auch als Laie ganz einfach die Werte eingeben kann. Im Anschluss kann man bei Wunsch eine Tönung oder Selbsttönung und die dicke der Gläser wählen. Hier ist auch genau beschrieben, ab welcher Stärke sich ein dünneres Glas anbietet, damit die Brille nicht zu schwer wird. Da ich aber eine eher schwache Sehstärke benötige, ist das Standartglas durchaus in Ordnung. Hier sind dabei:

• Kunststoffgläser mit Index 1,56 (dünn)

• Superentspiegelung

• Härtung und Kratzschutz

• Lotuseffekt

• UV Schutz 400

Perfekter Service und Qualität

Ich muss zugeben, dass ich mich bis jetzt nicht an einen Online Optiker herangetraute, aus dem einfachen Grund, dass ich Angst hatte, dass Brille oder Qualität nicht mit denen eines Fachgeschäftes mithalten können. Man hat bei my-spexx ein 30 tägiges Rückgaberecht, was ich perfekt finde. Wenn man sich nicht ganz sicher ist, wie genau man die Daten für die Stärke der Brillengläser angeben muss, kann man den Kundenservice anrufen. Ich habe das aufgrund der Beschreibung nicht gebraucht. Die Produktion meiner Brille hat ca. 2 Wochen gedauert. Man wird informiert, wenn sie versendet wird. Dann hat es ca. 7 Tage gedauert, bis sie bei mir ankam. Auch hatte ich bedenken, wie man die Brille anpasst, falls sie nicht richtig sitzt. My-spexx hat an alles gedacht und versendet gleich einen kleinen Stift mit, an dem ein kleiner Kreuz- und Schlitzschraubendreher integriert ist. Und außerdem liegen extra Silikon-Nasen dabei. Diese brauche ich bei meiner Kunststoffbrille nicht. Ich habe mich für eine auffällige schwarze Nerdbrille in matter Optik entschieden. Die silbernen Details wirken edel. Sie passt perfekt und ist um einiges leichter als meine vorherige Brille. Der Preis von 39,90€ inkl. Gläser und Versand ist natürlich unschlagbar. Wenn ich bedenke, dass mich meine letzte 200€ gekostet hat, ist der Unterschied enorm. In der Qualität kann ich keine Nachteile oder Unterschiede erkennen. Ich würde nun immer wieder bestellen. Da ich es bevorzuge, auch bei einer Brille, die einen jeden Tag begleitet, eine kleine Auswahl zu haben, finde ich es hervorragend, Geld sparen zu können. Vor allem, wenn es sich um einen so enormen Preisunterschied handelt. Ich bedanke mich bei my-spexx für die Möglichkeit Shop und Brille ausprobieren zu können und werde bei der Wahl meines nächsten Nasenfahrrads sicher wieder vorbeischauen.

Did you like this? Share it:

2 Responses to Eine neue Brille von my-spexx

  1. crayes sagt:

    hübsche brille :)
    steht dir sehr gut!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>