Die Box of Beauty im Mai

Die Auswahl in diesem Monat

In diesem Monat war ich wieder pünktlich wach um meine Box of Beauty zusammenzustellen, denn ich hatte wieder dran gedacht mir den Wecker zu stellen. Um Punkt drei war ich eine derjenigen, die noch aktualisieren musste, um sofort mitzubekommen, wenn die Türen sich öffnen würden und wir endlich die Auswahl der Douglas Box Mai bestaunen dürfen, um dann noch aus der kompletten Auswahl das für sich passende auszusuchen. Ich schaute mir die komplette Auswahl der BoB zuerst in Ruhe an und wählte dann meine Maxiproben aus und wollte danach die Auswahl abschicken. Der Server war aber sehr langsam und plötzlich war ich wieder auf meiner Startseite und meine komplette Auswahl war wieder aufgehoben. Ich bekam schon einen riesen Schreck und Schweißausbrüche, denn ich hatte die Befürchtung, dass durch die Zeit, die dadurch verloren ging, meine gewünschten Maxiproben nicht mehr vorrätig sein würden. Es war aber noch alles da und somit klappte die Bestätigung meiner Auswahl dann im zweiten Anlauf. Ich habe aber mitbekommen, dass die Auswahl der Douglas Box in diesem Monat alles andere als Rund lief. Mehrere Kundinnen sind wohl während des Bestellvorgangs aus ihren Konten geflogen oder der Server hing einfach eine ganze Zeit lang. Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie diese Abonnentinnen gebibbert haben. Viel schlimmer war es für mich aber, dass die Lieferzeit in diesem Monat wirklich sehr lang gedauert hat. Ich bin ja komischerweise immer eine der letzten die ihre BoB in den Händen halten darf. Auch wenn ich schon um drei Uhr aussuche hat es bisher erst einmal geklappt, dass meine Box sehr schnell und als eine der ersten bei mir ankam. Diese Mal waren es 1,5 Wochen. Und nach den Berichten, dass einige Sachen kaputt bei den Kundinnen ankamen oder andere Maxiproben als ausgesucht enthalten waren, hatte ich doch schon leichte Befürchtungen eine komplett andere Box, als meine ausgewählte, zu bekommen. Dem war aber zum Glück nicht so.

Das Hauptprodukt und die Miniatur

Das Hauptprodukt der Box of Beauty war in diesem Monat ein Duft. Ich stehe ja auf Düfte. Dieser hier konnte mein Liebhaberherz aber leider nicht erweichen. Es ist der Duft Seathalasso von Douglas Beauty System, einer Eigenmarke von Douglas. Mich erinnert der Duft etwas an einen WC-Duft. Meine Mutter fand ihn nach dem ersten Aufsprühen zuerst toll, als ich sie heute noch einmal fragte, teilte sie mir dann mit, dass der Duft ihr doch nicht zusagt. Nun gut, das ist schade, aber das Hauptprodukt der Douglas Box kann ja auch nicht jeden Monat und jeder Kundin gefallen. Zusätzlich gab es zur Auswahl in der Douglas Box Mai nur eine Parfum Miniatur. Von Guerlain das La petit robe noir als edp in der 5ml Ausführung. Ich muss mit dem Duft noch warm werden und weiß noch nicht genau, ob daraus eine Liebe entstehen wird. Aber den Flakon finde ich total schön. Also als Deko auf jeden Fall ein Hingucker. Gern hätte es in der BoB diesmal wieder mehr Auswahl an Parfum geben können, aber ich möchte mich nicht beschweren. Im Großen und Ganzen bin ich mit meiner Box wieder sehr zufrieden.

2 Artdeco Lidschatten mit Paletten sind mein Herzstück der BoB Mai. Dazu gab es noch das Sanddornöl von Weleda

Dekorative Kosmetik und etwas für meinen Mann

Diesmal habe ich aber auch wieder was für meinen Mann in die Box of Beauty gepackt, der seine Parfumproben und Cremes nun auch schon auf mehrere Douglas Boxen verteilen musste, weil eine nicht mehr reichte. Er mag so gern die Produkte von Weleda und da er eine recht trockene Haut hat ist das Sanddorn Öl immer eine super Alternative zur Gesichtscreme. Mit der Maxiprobe der BoB konnte ich ihn also glücklich machen. Zusätzlich gab es auch mal wieder etwas richtig Tolles aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik in der Douglas Box Mai. Man hatte die Wahl zwischen zwei Lidschatten von Artdeco wozu man außerdem eine Beauty Box Quadrat, also eine Magnetbox, bekam, in der man mehrere Lidschatten von artdeco unterbringen kann. Insgesamt passen bis zu 8 Lidschatten in die Box. Rouge und Pinsel passen ebenfalls hinein, dann passen allerdings weniger Lidschatten in die Box. Ich finde die Box an sich schon total schön und praktisch. Auch mit dem großen Spiegel. Ich habe mir beide Lidschatten, die zur Wahl standen, in meine Douglas Box gepackt, einmal die Nummer 371 und einmal die Nummer 150. Die erste Farbe ist ein nude-beige Ton und die zweite ein sehr dunkles grün. Beide habe viel Glitzeranteil aber ich mag die Lidschatten von artdeco sehr gern und freue mich auch besonders über die 2 Lidschattenpaletten. Diese beiden Sachen haben mich in der Douglas Box Mai ganz besonders gefreut.

Hat bei euch die Zusammenstellung in diesem Monat problemlos geklappt? Wie zufrieden seid ihr mit der Auswahl der Maxiproben? Und was habt ihr gewählt?

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>