Die Produktfotografie

Das Mini-Fotostudio aufgebaut. Die Flex-Lampen mit flimmerfreiem Licht können so eingestellt werden, wie man sie benötigt

Produktbilder richtig darstellen

Nun bin ich seit Januar dieses Jahres im Blog-Fieber. Angefangen hat alles noch mit wenig Wissen, wenig Equipment aber sehr viel Unterstützung einer Blogger-Freundin. Viel Liebe und Herzblut habe ich aber von Anfang an in diesen Blog gesteckt und auch wenn ich nicht nur einmal beim Schreiben und fotografieren fast verzweifelt bin, weil irgendetwas nicht so geklappt hat, wie ich mir das vorgestellt habe, hat mir das bloggen immer und zu jeder Zeit sehr viel Spaß gemacht. Wenn ich mal Privat so viel um die Ohren hatte, dass ich nicht zum Schreiben gekommen bin, habe ich es doch immer direkt vermisst. Nun muss ich zugeben, dass ich mir nicht im Traum gedacht habe, dass mein Blog innerhalb einer  so kurzen Zeit so viele Leser gewinnen wird und so gut ankommt. Das freut mich natürlich riesig. Und mit der Besucherzahl wächst auch mein Anspruch an mich selbst und an meinen Blog. Das größte Problem waren für mich immer die Produktbilder und die Bilder im Allgemeinen. Bei uns zu Hause ist es immer recht dunkel, da wir im EG wohnen. Ich musste also immer zu Verwandten oder Bekannten, um die Bilder in besserem Licht knipsen zu können. Das war doch immer sehr Laienhaft und hat mich schon lange gestört. Was mir fehlte, war also das richtige Equipment für die perfekte Produktfotografie. Vor allem auch die Swatchbilder waren nie naturgetreu und mussten dringend verbessert werden.

Das richtige Equipment für die perfekte Produktfotografie

Wie bereits erwähnt, störten mich auf meinem Blog immer besonders die Produktbilder und auch die Swatchbilder. Nie bekam ich sie so hin, dass sie wirklich wie im Original aussahen. Also war der erste Schritt für mich zum besseren fotografieren eine neue Kamera. Ich wollte schon lange, auch für den privaten Bereich, eine Spiegelreflexkamera haben und so wurde der Wunsch dann endlich Wirklichkeit und eine Canon durfte bei mir einziehen. Das war aber noch nicht alles. Auch ein Mini-Fotostudio sollte her. Dieses ist im Endeffekt noch viel wichtiger als die Kamera, da das richtige Licht das fotografieren und das Endergebnis der Bilder ausmachen. Also wurde das Fotostudio online bestellt. Es kommt in einem Fotokoffer, welcher auch gleich die Basis dieses Studios ausmacht, da die Bilder darin gemacht werden. Mitgeliefert wird eine Acrylplatte, auf welcher die Produkte positioniert werden um dann perfekte Produktbilder schießen zu können. Mit dabei sind außerdem verschiedene Hintergründe in Weiß, Grau und Schwarz. Ich persönlich bevorzuge den Weißen Hintergrund. Bei der Produktfotografie für Shops stelle ich mir aber auch den Schwarzen Hintergrund sehr edel vor. Außerdem gibt es 2 Varianten an Lichtzelten, die über den Koffer gespannt werden, um das Licht zu streuen. Und nun zum wichtigsten, dem Licht. Ich habe mich für die Fotoleuchten Flex entschieden, welche einen 50cm Schwanenhals haben und somit je nach Belieben positioniert werden können, um ein Produkt immer im richtigen Licht erscheinen lassen zu können. Der Metallklemmfuß kann dank des mitgelieferten Adapters direkt am Fotokoffer befestigt werden. Eine Hintergrund- bzw. Untergrundleuchte ist auch mit dabei. Sie kann einfach im inneren des Koffers oder in den Deckel geklemmt werden und bietet noch mal einen speziellen Effekt bei den Bildern. Diese ist für die Produktfotografie aber nicht essentiell. Das Besondere an diesem Licht ist, dass es zu 100% flimmerfrei ist. Genau das ist nämlich der Grund, warum die Bilder nun so klar und naturgetreu werden.

Ein ganz neues Gefühl beim fotografieren

Das Mini-Fotostudio, welches speziell für die Produktfotografie entwickelt wurde, ist ein Traum. Ich muss nicht mehr nach dem Wetter schauen, um das fotografieren meiner Produkte planen zu können. Ich kann je nach Lust und Laune einfach die Lampen an meinem neuen Mini-Fotostudio anschalten und mit der Produktfotografie loslegen. Wenn ihr euch frühere Beiträge anschaut und dann die Bilder mit denen der letzten Reviews vergleicht, werdet ihr den riesigen Unterschied direkt feststellen können. Swatchbilder werden nun endlich naturgetreu widergegeben. Auch Makroaufnahmen, welche bei der Produktfotografie sehr wichtig sind, gelingen nun endlich, weil ich Problemlos das in den Vordergrund stellen kann, was ich gern betonen möchte. Durch das Flexible Licht, kann ich dieses justieren und so einsetzen, wie es für ein bestimmtes Produkt am passendsten ist um es ins rechte Licht zu rücken.

Das perfekte Tool bei der Produktfotografie

Ich kann mir ein Bloggen ohne mein Mini-Fotostudio gar nicht mehr vorstellen. Ich will es auch gar nicht. Die Produktbilder gelingen nun endlich direkt, auch wenn ich selber natürlich noch übe und alles ausprobieren muss. Das liegt einerseits an dem Fotostudio, andererseits aber auch an meiner neuen Kamera. Aber es macht Spaß und fotografieren im Allgemeinen ist ein wirklich tolles Hobby. Das tolle an diesem Fotostudio ist aber auch, dass es perfekt ist für die Produktfotografie. Vor allem für Leute, die gewerblich damit zu tun haben und oft kleine Produkte Bildlich darstellen wollen, ist es unverzichtbar um die Produktbilder perfekt und detailgetreu darstellen zu können. Super sind auch die Effekte, die man damit erzielen kann. Sei es der 3-D Effekt, bei dem die Produkte schwebend dargestellt werden können, in dem einfach der Kofferboden mit Deko ausgefüllt wird und das zu darstellende Produkt auf der Plexiglasscheibe aufgelegt wird oder die Spiegeloptik, bei der der Mirror-Sheet, also eine vielseitige Spiegelauflage als Untergrund dient. Einen Spiegeleffekt kann man aber auch mit der Plexiglasscheibe an sich erreichen. Dann jedoch nicht so ausgeprägt. Ihr seht also, es gibt viele verschiedene Effekte, die mit diesem praktischen Fotostudio erreicht werden können. Und für mich sind der enorme Unterschied, wenn ich Swatchbilder mache, auch noch einmal erwähnenswert und eine Steigerung um mindestens 100%. Hier seht ihr ein Beispiel ohne Fotostudio und hier mit. Das Mini-Fotostudio ist in verschiedenen Varianten erhältlich und auch einzelnes Zubehör kann nach- oder hinzugekauft werden. Ich bin sehr happy mit meinem Kauf, die Lieferung ging sehr schnell und kann so ein Fotostudio und den Shop nur jedem Blogger und auch Verkäufer empfehlen, der Wert auf Qualität seiner Bilder legt.

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>