Baviphat Sugar Girl

Glatte Haut durch Make-up Base

Ich habe keine Babyhaut, die glatt wie ein Babypopo ist. Ich habe zu große Poren, die ersten kleinen Fältchen werden auch langsam sichtbar. Na gut, ich werde noch immer für viel jünger geschätzt, als ich tatsächlich bin, aber ich sehe diese ersten Fältchen trotzdem. Was lag also ferner, sich mal mit dem Thema Make-up Base zu beschäftigen und sich auf dem Markt mal umzuschauen. Bei meiner Recherche auf der Seite von Royal Wellness, bei der ich auch die Tony Moly Lippenprodukte, die ich euch hier bereits vorgestellt hatte, bei mir einziehen ließ, stieß ich dann auf die Marke Baviphat. Entschieden habe ich mich dann für die Sugar Girl All Skin Collagen Creme, denn wenn sie für alle Hauttypen empfohlen wird, muss ja auch meine komplizierte Haut sie vertragen. Darauf hoffte ich zumindest. Sicher weiß man so etwas bei einer komplizierten Haut wie meiner ja nie. Was andere super vertragen, muss bei mir noch lange nicht funktionieren.

Baviphat Make-up Base

Baviphat ist scheinbar eine der bekanntesten Kosmetikmarken in Südkorea. Überzeugend sollen vor allem der individuelle Geruch und die lustigen Verpackungen sein. Und wie auch bei den Tony Moly Produkten, finde ich hier die Verpackung wieder nur absolut genial. Da schlägt das Verpackungsopfer-Herz gleich schneller. Aber man kann nicht alles, was man aufgrund der Verpackung toll findet, auch in die Sammlung aufnehmen. Oder zumindest nicht sofort. Bei Royal Wellness gibt es ja nur Marken die hier eher unbekannt sind und aus dem Ausland importiert werden. Genau diese Möglichkeit, Neues kennenlernen zu können, finde ich sehr spannend. Im Online-Shop gibt es neben Cremes der Marke Baviphat eben auch die Make-up Base und BB Cremes. BB Cremes sind leider gar nichts für meine Haut. Ich habe nun schon so einige ausprobiert, und meine Haut mag dieses Zwischending von Foundation und Creme einfach so gar nicht. Ich glänze schon nach dem Auftrag wie eine Speckschwarte. Wirklich nicht schön. Mit der Sugar Girl All Skin Collagen Creme soll der Hautton der Gesichtshaut korrigiert und Hautunreinheiten unsichtbar werden. Es soll eine sehr Hautberuhigende und Feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme sein. Das Ergebnis soll eine weiche und glatte Gesichtshaut sein. Falten und Poren sollen verdeckt werden und eine natürliche Deckkraft haben. Es soll also eine perfekte Make-up Base sein. Die Creme von Baviphat kommt in einer hübschen Pappschachtel, die in Brauntönen gehalten ist. Aufgedruckt ist ein Mädel im Pin-up Stil und erinnert so an andere Marken, die diesen Stil auch benutzen. Ich mag das sehr gern. Hinten ist auch kurz auf Englisch beschrieben, wie die Creme anzuwenden ist. Das Sugar Girl Produkt selbst ist in einer Tube mit dem gleichen Aufdruck und einem weißen Drehverschluss. Nach Öffnung ist die Make-up Base 24 Monate haltbar.

Von Babyglatter Haut muss ich wohl weiter träumen

Meine Hoffnungen wurden leider nicht erhört. Ich habe die Make-up Base ganz normal in dünner Schicht auf mein Gesicht aufgetragen. Etwas gewartet und dann ganz normal meine Make-up Routine durchgeführt. Und trotz meiner eigentlich mattierenden Foundation habe ich bereits nach kurzer Zeit geglänzt, als wäre ich einen Marathon gelaufen und hätte geschwitzt, und zuvor keinerlei Make-up aufgelegt. Die Foundation und das darüber aufgetragene Puder sind einfach so verlaufen. Ich weiß nicht, warum das so ist aber meine Mischhaut mag solche Produkte scheinbar einfach nicht. Da Baviphat angegeben hat, dass die All Skin Collagen Creme sehr viel Feuchtigkeit spendet, gehe ich davon aus, dass es für meine Haut einfach zu viel des Guten ist. Was ich aber bestätigen kann, ist, dass die Haut nach dem Auftrag schon sehr viel ebenmäßiger wirkt. Außerdem duftet sie ganz wunderbar nach Rosen. Sehr angenehm. Der Geruch bleibt auch etwas länger wahrnehmbar, ist aber keineswegs aufdringlich oder unangenehm. Man muss dies allerdings mögen. Dass der Hautton ausgeglichen wird, kann ich nicht bestätigen. Ich habe eine zu Rötungen neigende Haut und dies ist auch mit der Make-up Base noch wahrnehmbar. Da es sich jedoch um eine Make-up Base handelt und somit sowieso noch eine Foundation aufgetragen werden sollte, finde ich es auch nicht wichtig, ob der Hautton ausgeglichen wird oder nicht. Ich kann mir gut vorstellen, dass Frauen mit Normaler oder Trockener Haut sehr angetan sein werden, von diesem tollen Sugar Girl Produkt. Nicht empfehlen würde ich sie bei Mischhaut oder gar Öliger Haut, weil die Creme einfach viel zu reichhaltig ist. Ich finde es wirklich schade, aber muss mich wohl damit abfinden, lediglich eine regulierende Creme als Grundierung unter der Foundation nutzen zu können. Die All Skin Collagen Creme von Baviphat ist vom Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar.  Enthalten sind 30ml und man benötigt nur wenig Produkt für ein zufriedenstellendes Ergebnis. Die Creme kostet 14,99€ und ist exklusiv über Royal Wellnes zu bestellen.

Benutzt ihr eine Make-up Base? Wie kommt ihr damit klar? Oder müsst ihr aufgrund einer zickigen Haut auch darauf verzichten?

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>