Die Box of Beauty im Juli

Und alles war anders

Oft startete die Zusammenstellung der Douglas Box ja schon in der Nacht von Montag auf Dienstag so gegen 3 Uhr. Deswegen nahm ich, wie so viele andere Boxensüchtige, auch diesmal an, dass die Zusammenstellung wieder um die gleiche  Zeit beginnen wird und somit weckte mich der Wecker um 3.10Uhr. Doch diesmal war es dann anders. Immer wieder aktualisierte ich die Seite, in der Hoffnung, dass der Button, der anzeigt dass die Box of Beauty endlich zusammengestellt werden kann, endlich aufleuchtet. Bis 3.35 Uhr schaffte ich es auch, meine Augen offen zu halten und wach zu bleiben. Da der Wecker aber um 6Uhr dann auch schon wieder klingen sollte, damit ich pünktlich zur Vorlesung in der Uni sein würde, gab ich dann etwas enttäuscht auf und nahm somit in Kauf, dass ich am Morgen dann bei der Zusammenstellung meiner BOB nicht mehr alle Proben bekommen werde, die ich vielleicht bei voller Auswahl ausgesucht hätte. Am Morgen um 6.30Uhr wurde der Computer also wieder hochgefahren und endlich konnte ich auch die Douglas Box Juli zusammenstellen. Mittlerweile waren 4 Proben auch schon nicht mehr verfügbar. Das so viele Mädels in der Nacht aber noch wirklich kämpfen mussten, um ihre Boxen überhaupt zusammenstellen zu können, dass bekam ich erst im Laufe des Vormittags mit. Da gab es wohl das Problem, dass viele ihre Bestellung nicht abschicken konnte und sich die Auswahl bei der Douglas Box immer wieder löschte, so dass ihnen auch einige Maxiproben durch die Lappen gingen. Außerdem geschah es, dass einige plötzlich in fremden Kundenkonten eingeloggt waren und es wird gemunkelt, dass es dabei auch fiese Menschen gab, die das Abo dieser fremden Personen einfach kurzerhand gekündigt haben. So was ist wirklich ein No-Go. Douglas hat sich aber bereits 2 Tage später bei allen Kundinnen entschuldigt, so dass zusätzlich jede noch einen 10€ Gutschein ohne Mindestbestellwert für den Online-Shop bekommen hat.  Und was den Versand angeht, kann ich Douglas diesmal nur großes Lob aussprechen. Am Dienstagmorgen kam die Bestellbestätigung für meine BOB und bereits am Donnerstag kam meine Box bei mir an. So schnell hatte ich meine Box wirklich noch nie.

Das Hauptprodukt und Kiehl`s Gesichtspflege

Ich muss ehrlich zugeben, dass mich die Auswahl der Maxiproben der Douglas Box Juli diesmal nicht wirklich umgehauen hat. Ich musste auch wirklich überlegen, was ich nehme und was ich überhaupt davon gebrauchen kann. Das Hauptprodukt in der aktuellen Box of Beauty ist von GoodSkin Labs. Die Marke kennen die Abonnentinnen mittlerweile ja schon ganz gut, denn es ist nicht das erste Produkt, welches in der BOB angeboten wird. Diesmal handelt es sich um die Filextra, eine aufpolsternde Gesichtspflege. Ich bin ja sehr vorsichtig, was neue Pflegeprodukte für das Gesicht angeht, weil meine Haut schnell mal zickt. Für mich ist das Hauptprodukt also nichts, aber ich kenne einen sehr lieben Menschen, der diese Creme von mir geschenkt bekommen wird. Dann durfte noch das Midnight Recovery Concentrate Serum von Kiehl`s in meine Douglas Box wandern. Außerdem wanderte ebenfalls von Kiehl`s das Powerful Strength Line-Reducing Concentrate in meine BOB. Da die Marke Kiehl`s ja Produkte herstellt, die ohne Parabene, Duftstoffe und auch Mineralöl hergestellt werden, habe ich die Hoffnung, dass ich diese beide Produkte aus der Douglas Box Juli benutzen kann, ohne dass meine Haut gereizt wird. Beide Produkte sind außerdem für die reifere Haut, um Falten und Linien zu glätten und ich würde mich freuen, hiermit Produkte gefunden zu haben, die meine Haut auch verträgt.

Shampoo und Artdeco

Langsam scheint es wirklich, als wenn die Box of Beauty dafür genutzt wird, die Artdeco Produkte loszuwerden. In der Douglas Box Juli, Juni und Mai waren nun jedes Mal Produkte aus der Dita von Teese Le von Artdeco dabei. Mal handelte es sich hierbei um ein Hauptprodukt oder halt um Maxiproben. Diesmal wanderte ein Augenbrauen Gel in meine Douglas Box. Da ich bis jetzt nur Augenbrauen-Stifte oder Gele, die man mit dem Pinsel aufträgt, besitze, freue ich mich darüber, mal wieder etwas Neues ausprobieren zu können. Außerdem habe ich dann diesmal auch etwas in meine BOB gepackt, was wirklich nützlich ist. Und zwar wanderte das Ultimate Shine Shampoo von Douglas Hair in meine Box. Dabei handelt es sich um eine 100ml Größe, welche perfekt ist, um sie mit zum Schwimmen zu nehmen. Außerdem ist das Shampoo für trockenes Haar, welches dem Haar Kraft, Geschmeidigkeit und Glanz geben soll. Also nicht nur praktisch, sondern auch genau das, was meine Haare brauchen. Im Großen und Ganzen bin ich im Nachhinein doch ganz zufrieden mit meiner Douglas Box Juli. Trotzdem war die Auswahl nicht ganz so befriedigend wie sonst. Aber das ist ja reine Geschmackssache und darüber lässt sich wohl nicht streiten.

Wie fandet ihr die Auswahl der Douglas Box Juli? Seid ihr zufrieden mit euren Produkten? Oder hättet ihr euch auch eher andere Produkte gewünscht?

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>