Die Box of Beauty Oktober

Die neue Überraschungsbox von Douglas

Diesmal bin ich wohl nicht eine der letzten, die ihre Box of Beauty Oktober in den Händen halten darf. Zu den ersten gehöre ich aber auch nicht, so dass ich schon vor erhalt meiner BOB die ersten Bilder im Netz sehen konnte. Ich habe mich diesmal aber etwas zurück gehalten und versucht, nicht so viel zu sehen oder zu hören, auch wenn ich natürlich ganz schön gespannt auf die Überraschungsbox in diesem Monat war. Ich wollte mich einfach mal wirklich überraschen lassen. Eigentlich finde ich das neue Prinzip von Douglas, alle Abonnentinnen mit ihrer Box of Beauty zu überraschen ganz gut. Nicht mehr mitten in der Nacht aufstehen zu müssen, um die besten Maxiproben abstauben zu können, hat ja auch was Gutes. Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre.

Drei Gesichtscremes in meiner Überraschungsbox

Das neue Prinzip einer Überraschungsbox der Box of Beauty ist an sich ja wirklich toll und könnte auch Spaß machen, aber nicht so. Manchmal frage ich mich wirklich, was sich die Mitarbeiter bei Douglas beim Verpacken der BOB denken. Oder ob sie sich überhaupt etwas dabei denken? Das Hauptprodukt ist eine Gesichtscreme von Hildegard Braukmann. Es handelt sich hier um Kräuterkosmetik  und sie soll für alle Hauttypen geeignet sein. Es handelt sich um eine pflegende Tagesschutzcreme. Für mich war von Anfang an klar, dass ich diese nicht selber benutzen werde, da meine Haut ja sehr kompliziert ist und etwas das für alle Hauttypen angepriesen wird, ist eher nicht so meins. Ich stimme meine Pflegeprodukte gern auf meine Hautbeschaffenheit ab. Aber meine Mutter hat sich über das Hauptprodukt gefreut. Was dann ebenfalls in meiner Box of Beauty Oktober zum Vorschein kam, lies mich jedoch große Augen machen. Die Estée Lauder Revitalizing Supreme Global Anti-Aging Creme und Clinique Repairwear Uplifting Cream. Es handelt sich also bei beiden Cremes um Anti-Falten-Pflege. Wie gut ist es wohl für die Haut, ständig andere Cremes zu benutzen? Und habe ich es so nötig, dass ich einen Großvorrat an dieser Art von Pflege benötige? Drei Gesichtscremes in nur einer Box of Beauty? Ist das wirklich durchdacht?

Ein einziges Produkt in meiner BOB, welches ich mag

Ja, in der Box of Beauty Oktober hat Douglas es geschafft tatsächlich und genau EIN Produkt in meine BOB zu packen, welches ich mag. Ich hatte eine Mini-Mascara von Laura Mercier in meiner Überraschungsbox und für mich ist dieses Produkt das einzige, welches ich mag und gern ausprobieren werde. Ebenfalls enthalten war ein Duschgel von Diesel Only the Brave, also ein Produkt für den Mann. Mein Mann freut sich natürlich, dass es auch etwas für ihn gab und ich finde dieses Produkt auch ok. Es riecht ganz nett und Duschgel gebrauchen kann man ja immer. Aber die DREI Hautpflege-Cremes, über die komme ich wirklich nicht hinweg und diese Auswahl in meiner Box of Beauty Oktober ärgert mich richtig. Auch wenn ich diese Art von Creme benutzen würde, ich kann meiner Haut doch nicht alle paar Wochen eine andere Pflege antun. Da sind Hautirritationen und Probleme ja regelrecht vorprogrammiert. Nein Douglas, diese Überraschungsbox war wohl eher weniger gut überlegt und hat mich ganz und gar nicht überzeugt. Das hat auch nichts mit stänkern zu tun. Eine Auswahl an verschiedenen Produkten wäre hier durchaus passender gewesen.

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>