Eisenberg Masque Tenseur Remodelant

Um die Gesichtspflege abzurunden

Nun habe ich mich mittlerweile so gut mit den Produkten von Eisenberg eingedeckt, dass meine komplette Gesichtspflege nur noch mit diesen Produkten durchgeführt wird. Von der Gesichtsreinigung bis zur Pflege benutze ich nur noch die Produkte von Eisenberg und bin mehr als zufrieden mit jedem einzelnen. Jedoch denke ich auch, dass es für eine perfekte Pflege nicht nur wichtig ist, ein gutes Produkt zu haben, sondern, dass die Pflege noch viel mehr und besser wirken kann, wenn jedes Produkt auf das vorherige aufbauen kann und dass ist mit den Produkten derselben Marke einfach perfekt gegeben. Nun fehlte mir für meine Gesichtspflege noch eine Gesichtsmaske und die habe ich mit der Masque Tenseur Remodelant gefunden, welches eine straffende neugestaltende Maske ist.

Die straffende neugestaltende Maske

Die magische Masque Tenseur Remodelant Gesichtsmaske von Eisenberg soll intensiv gegen Hautalterung vorbeugen, und mit anhaltendem Soforteffekt liftend und regenerierend wirken. Es handelt sich bei der Maske um eine Emulsion mit gekapselten A- und E-Vitaminen, Weintraubenkernöl und Grüntee-Extrakten, die Festigkeitsverlust, Faltenbildung und Pigmentfleckenbildung bekämpfen soll. Zusätzlich enthält sie auch wieder die Trio-Molekular- Formel, die speziell für die Produkte von Eisenberg entwickelt und patentiert wurde. Die Maske, die speziell für das Gesicht und die Augen entwickelt wurde, lässt den Teint erstrahlen und ist für alle Hauttypen geeignet. Geliefert wird sie in einer Tube mit einem goldenen Deckel, auf dem die Tube dann auch steht. Wie immer eine edle Verpackung für das Badezimmer. Die straffende, neugestaltende Maske kann dünn auf Gesicht, Augen, Hals und Dekolletee aufgetragen werden und es gibt je nach Wunschergebnis, drei verschiedene Anwendungsformen. Für besondere Anlässe genügt die Express 5-Minuten Anwendung. Bei der Intensivbehandlung für Superfestigkeit wird die Maske für min. 1 bis 2 Wochen täglich für 5 Minuten aufgetragen. Für einen Relax-SPA-Genuss zu Hause, kann man die Maske 1-2 mal wöchentlich für ca. 15 min. auftragen. Im Anschluss wird die Maske einfach mit Wasser oder dem Eisenberg Gesichtswasser wieder abgewaschen.

Mein wöchentliches SPA-Programm

Ich wende die Masque Tenseur Remodelant Gesichtsmaske ca. ein bis zweimal wöchentlich an und verbinde dies immer mit einem absoluten Beauty-Ritual, indem ich zusätzlich meine Haarmaske auftrage und meine Nägel pflege. Vorher nehme ich immer ein entspannendes, langes Bad. Ich finde, solch eine Zeit sehr wertvoll und schätze dieses Ritual sehr und bin der Überzeugung, dass  jede Frau sich diese Zeit min. einmal in der Woche gönnen sollte. Der Alltag ist doch schon hektisch und stressig genug, da sollten diese entspannenden Ruhezeiten keinesfalls zu kurz kommen. Ich trage die straffende neugestaltende Maske wie empfohlen dünn auf Gesicht, Hals, Dekolletee  und Augen auf und finde es toll, dass sie keinen schmierigen Film hinterlässt. Sollte es in der Zeit mal an der Tür klingeln, muss man sich also nicht schämen, die Tür zu öffnen. Ich lasse die Maske meist bis zu 30 min. auf dem Gesicht und entnehme die Reste dann mit einem vorher mit dem Eisenberg Gesichtswasser getränkten Wattepad. Die Haut fühlt sich schon direkt nach dem Auftrag der Maske sehr entspannt an und auch nach Entfernung dieser merkt man, wie erholt die Haut sich anfühlt und auch aussieht. Sie fühlt sich auch angenehm zart und geschmeidig an. Die Tube mit 75ml Inhalt kostet 73€ und ist online direkt bei Eisenberg oder in einer Parfümerie zu bekommen, die die Produkte von Eisenberg führt. Ich kann auch dieses Produkt wieder bedenkenlos empfehlen und bin mehr als begeistert.

Welche Maske nutzt ihr für das Gesicht? Nehmt ihr euch bei der Benutzung dieser auch so viel Zeit und zelebriert es richtig oder ist es für euch eher eine Belastung, auf die ihr gern verzichten würdet?

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>