Eisenberg Moisturising Fluid Creme

Auf der Suche nach der prefekten Make up Basis

Ich habe ja nun schon einige Mal von meinen tollen Erfahrungen mit den Pflegeprodukten von Eisenberg berichtet. Jedes Produkt, das ich bis jetzt ausprobiert habe, hat mich einfach vollends überzeugen und begeistern können. Auch habe ich ja bereits davon berichtet, was ich für eine komplizierte Haut habe und wie wenige Hautpflegeprodukte ich überhaupt vertragen kann. Lange Zeit habe ich meine Gesichtshaut deshalb nur mit Produkten aus der Apotheke gepflegt. Einerseits war dies ja nicht schlecht, denn die Produkte waren nicht sehr teuer, doch bieten diese nicht unbedingt immer die Wirkung, die ich mir auch erhofft hatte. Pflege und Feuchtigkeit schön und gut, aber auch hier gab es keine einzige Creme, die ich als Make up Basis nutzen konnte. Bei allen hatte ich das Problem, dass ich nach kurzer Zeit anfing unglaublich zu glänzen und ich bin niemand, der einen halben Schminkkoffer mit sich rumschleppen möchte, um immer wieder nachzupudern. Nun ließ ich es also auf einen Versuch ankommen und schaute mich bei den Produkten von Eisenberg um und war mir dabei schon fast sicher, fündig zu werden. So war es dann auch und das Feuchtigkeitsspendende Cremefluid die Moisturising Fluid Creme durfte bei mir einziehen.

Das Feuchtigkeitsspendende Cremefluid

Die Moisturising Fluid Creme verfügt natürlich wieder, wie alle Eisenberg Produkte, über die Trio-Molekular-Formel. Ich habe diese hier auch schon vorgestellt. Bei dem Feuchtigkeitsspendenden Cremefluid handelt es sich um eine Mikro-Emulsion, die dank der Kombination von Vitamin A und E freie Radikale bekämpft. Allein diese Eigenschaft ist nicht zu verachten, bei all den Umwelteinflüssen, denen unsere Haut tagtäglich ausgesetzt ist. Außerdem bietet sie dank Hyaluronsäure, Nachtkerzen- und Macadamia-Nussöl Hydratation und Frische. Es ist eine ultraleichte Emulsion und das ist sie wirklich. Angewendet werden kann sie morgens und abends nach der Reinigung. Da ich für die Nachtpflege die Soin Anti-Stress Creme benutze, trage ich die Moisturising Fluid Creme nur am Morgen, nach der Reinigung, auf mein Gesicht auf. Ich verteile sie zuerst in den Händen und dann im gesamten Gesicht und auf dem Hals. Die Creme befindet sich in einemschmalen Pumpspender, was ich sehr angenehm finde, da dies ja sehr hygienisch und zeitsparend ist. Der Deckel ist, wie gewohnt bei Eisenberg, in Gold. Dadurch wirkt die Verpackung wieder sehr edel und macht sich gut auf dem Badezimmerregal.

Wieder konnte Eisenberg mich überzeugen

Bei der Moisturising Fluid Creme handelt es sich wirklich um eine ultraleichte, sehr angenehme Emulsion. Schon nach dem ersten Pumpstoß in die Handinnenfläche fällt einem das leichte Gefühl der Creme auf. Sie lässt sich zudem sehr leicht im Gesicht verteilen und gibt der Haut sofort ein Frischegefühl. Der Duft ist wieder angenehm dezent nach Orange. Ich liebe diesen Duft mittlerweile total und freue mich bereits vor jeder Benutzung wieder darauf ihn zu schnuppern. Und nun zu dem absolut unschlagbaren Argument, weshalb ich wohl nie wieder eine andere Pflegecreme benutzen werde. Gerade die Creme aufgetragen, zieht sie direkt in die Haut ein und hinterlässt gar keinen fettigen Film. Die Haut fühlt sich sehr weich und angenehm gepflegt an und trotzdem fettet sie überhaupt nicht nach. Ich kann direkt danach meine Foundation und mein Make up auftragen und auch bis zum Abend glänzt mein Gesicht überhaupt nicht mehr. Mein Hautbild hat sich ja sowieso, seit dem ich die Pflegeprodukte von Eisenberg benutze, absolut verbessert. Aber trotzdem hätte ich bei dem Feuchtigkeitsspenden Cremefluid nicht damit gerechnet, dass dieses so ein tolles Ergebnis liefert. Eisenberg empfiehlt diese Emulsion für alle Hauttypen und ich denke, dass sie wirklich jeder, sogar jemand mit öliger so auch wie ich, mit Mischhaut verwenden kann. 50ml der Creme kosten 52,90€ und sind online zu bestellen oder auch in Parfümerien, die Eisenberg Produkte führen, erhältlich. Seid ihr also auf der Suche, nach einer Make up Basis, die sich leicht auf der Haut anfühlt, trotzdem aber genügend Feuchtigkeit spendet und vor freien Radikalen schützt und pflegt, solltet ihr euch unbedingt die Moisturising Fluid Creme von Eisenberg anschauen. Ich bin mir sicher, dass ihr ebenso begeistert sein werdet, wie ich es bin.

Habt ihr bereits Erfahrung mit den Pflegeprodukten von Eisenberg? Kennt ihr vielleicht sogar die Moisturising Fluid Creme bereits? Wie gefällt sie euch?

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>