Herborist Cleansing Foam

Eine neue Gesichtsreinigung musste her

Ich habe euch nun schon zu Genüge darüber berichtet, dass ich meine Semesterferien in München verbringe. Einige Dinge hatte ich ja gänzlich vergessen einzupacken und diese mussten dann gleich zu Beginn ziemlich schnell besorgt werden, damit ich bei meiner Pflegeroutine keine Einbußen erleiden muss. Andere Dinge hatte ich zwar eingepackt, allerdings hatte ich die meisten Dinge abgefüllt, um Gepäck zu sparen, in der Hoffnung, dass diese für zwei Monate reichen werden. Leider musste ich aber feststellen, dass mir bis jetzt schon einige Produkte ausgegangen sind und somit musste nun auch eine neue Gesichtsreinigung her, denn darauf kann ich nun wirklich auf gar keinen Fall verzichten. Ich habe mich dann also auf zu einer Douglas Filiale gemacht und mich dort mal beraten lassen, um zu erfahren, was es denn so Neues auf dem Markt gibt. Dabei schwärmte die Douglette sehr von der erst seit kurzem in Deutschland erhältlichen Marke Herborist und besonders von dem Cleansing Foam aus der Silky All-Day Moisturizing Line. Reinigungsschaum kannte ich bis dato nur in Form von Duschschaum, den ich ja über alles liebe und da konnte ich dann auch nicht widerstehen.

Cleansing Foam von Herborist

Herborist ist eine Marke, die erfolgreich traditionelle Chinesische Kräuterextrakte mit den jüngsten Fortschritten der Biotechnologie vereint. Die Marke steht für die fernöstliche Philosophie sagenumwobener Schönheit und im Mittelpunkt steht das natürliche Gleichgewicht und der Synkretismus von Körper und Geist. In Deutschland ist diese Marke seit Mai auf dem Markt, in Europa war sie aber schon länger auch bei Sephora zu bekommen. Die Umverpackung aus Pappe, so wie auch die Dose, in der der Reinigungsschaum untergebracht ist, sind eine Hommage an die chinesische Kultur. Alles in schlichtem weiß gehalten, mit dunkler Schrift und grünen Kräutern bedruckt. Die Silky All-Day Moisturizing Line beinhaltet alle notwendigen Produkte für die Gesichtsreinigung. So gibt es also den Cleansing Foam, einen Toner, eine Gesichtscreme und auch ein Augengel und ein Serum. Der Reinigungsschaum ist für trockene-, normale- und Mischhaut geeignet und soll die Haut reinigen, ohne diese auszutrocknen. Mit der Hilfe pflanzlicher Extrakte soll er die Sauerstoffversorgung der Haut anregen. Es handelt sich hier um eine traditionelle, feuchtigkeitsspendende Rezeptur aus chinesischen Pflanzenextrakten, wie der Orchidee Dendrobium nobile, chinesischem Spargel und der Wurzel des chinesischen Fingerhuts. Sie soll die Haut frisch und zart pflegen und reinigen.

Wenn die Gesichtsreinigung Spaß macht

Ja, wenn die Gesichtsreinigung Spaß macht, dann wäscht man das Gesicht auch gern zwei Mal, auch wenn es schon sauber ist. So geht es mir, seitdem ich den Cleansing Foam von Herborist besitze. Das klingt vielleicht etwas befremdlich, aber ich finde die Anwendung einfach so toll. Es wird empfohlen, das Gesicht anzufeuchten, den Reinigungsschaum kurz zu schütteln und ihn dann durch drücken des Sprühkopfes auf die Hand zu geben und auf dem Gesicht zu verteilen. Wäre ich ein Mann, würde ich das Rasieren des Gesichts bestimmt auch toll finden. Ich finde so einen Reinigungsschaum einfach super angenehm auf der Haut. Er ist ganz weich und zart und das Gesicht wird kein bisschen gereizt. Trotzdem wird es aber komplett rein und von Schmutz befreit. Es quietscht sogar, dabei wird es aber keinesfalls ausgetrocknet. Und meine Haut ist ja nun wirklich nicht leicht zu pflegen. Ich habe keinerlei Hautirritationen feststellen können, keine trockenen Stelle oder sonstige, unerwünschte Nebeneffekte. Der Schaum riecht auch ganz dezent, aber angenehm. Ein wenig blumig und nach Kräutern. Mmmhhh. Und ich habe mich nun wirklich schon ein paar Mal dabei erwischt, wie ich doch noch ein zweites Mal zur Dose gegriffen habe, um mein Gesicht noch mal einzuschäumen, weil ich die Anwendung so toll finde. Für mich könnte es ruhig mehr Produkte in der Form eines Schaums geben. Ich wäre auf jeden Fall glücklich. Im Cleansing Foam von Herborist sind 150ml enthalten. Er kostet 19.95€, ist in Deutschland bis jetzt nur bei Douglas zu bekommen und jeden Cent wert. Ich kann noch nicht abschätzen, wie lang ich mit einer Dose auskomme (bei meinem unnötigen Verbrauch bin ich auch kein guter Anhaltspunkt dafür), würde sie mir aber immer wieder nachkaufen. Ich werde mir auch auf jeden Fall die anderen Produkte der Silky All-Day Moisturizing Line anschauen. Interessant finde ich ja auch die T`hai Chi Maske.

Kennt ihr die Marke Herborist vielleicht schon? Wie empfindet ihr Reinigungsschaum? Seid ihr auch so verrückt danach, wie ich? Und kennt ihr vielleicht auch schon die T`hai Chi Maske?

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>