Detangler Bürsten

Detangler Haarbürsten

Rapunzel Rapunzel…

Vor drei Jahren zierte ein Pixie-Schnitt meinen Kopf. Mittlerweile für mich kaum mehr vorstellbar. Als ich mein Studium begonnen hatte, habe ich mir eine eigene Challenge auferlegt: „Meine Haare sollen wachsen und bis zum Erhalt meiner Bachelorurkunde dürfen höchstens mal die Spitzen geschnitten werden“. Und ich habe dies bis jetzt tatsächlich durchgezogen. Vor fast einem Jahr habe ich das letzte Mal einen Friseur von innen gesehen. Dabei habe ich ein wenig mehr Haare lassen müssen, weil meine Spitzen ziemlich trocken waren. Aber seitdem wachsen sie und da sie immer noch gesund aussehen, plane ich auch vorerst noch keinen neuen Friseurbesuch (auch wenn ich gern ein paar Stufen hätte. Die Angst, dass sie dann aber mehr abschneiden als ich möchte, hält mich noch davon ab). Mittlerweile reichen mir die Haare schon etwas über die Hälfte des Rückens und ich bin wirklich gespannt, wie lang sie noch werden. Das Ende des Studiums ist in Sicht. Lang bleiben sie aber in jedem Fall. Denn meine Haare sind mir mittlerweile heilig. Deshalb habe ich mir vor längerer Zeit auch mal eine gute Bürste gegönnt. Ich habe mich viel mit Haarpflege beschäftigt, weil es mir eben wichtig ist, gepflegte lange Haare zu haben. Ich finde nichts schlimmer, als lange Haare die so kaputt sind, dass ein Kurzhaarschnitt angebrachter wäre. Wo im unteren Bereich nur noch so Flusen herumhängen. Beim Kauf meiner Haarbürste habe ich mich in einem Luxuskaufhaus umgesehen und beraten lassen. Mir war es wichtig eine Bürste zu kaufen, die ich sowohl in nassem als auch trockenem Haar verwenden kann. Damals wurde mir zu den handgemachten Bürsten von Kent geraten, die auch nicht gerade günstig sind. Aber mit der richtigen Pflege hat man ewig etwas von einer guten Haarbürste. Ich war mit dieser Bürste bisher auch im Großen und Ganzen zufrieden. Allerdings verknoten meine Haare recht schnell und ich hatte nicht selten damit zu kämpfen meine Haare zu entwirren. Nun bekam ich die Chance, mir eine Bürste von Detangler auszusuchen. Ich war natürlich total gespannt, ob die Bürste mit der von Kent mithalten können oder sogar besser sind. Ich habe mich für die WetBrush entschieden.

Detangler WetBrush

Die Detangler Bürsten kommen aus den USA und zählen zu den Nr.1 Haarbürsten dort. Das besondere an diesen Bürsten ist, dass man sie ohne Ziepen, Tränen und Angst vor Knoten verwenden kann. Es handelt sich um speziell entwickelte Entwirrungsbürsten, die sowohl in nassen als auch trockenen Haaren verwendet werden können. Detangler bietet verschiedene Varianten, je nach Haarbedürfnissen, an. Es gibt beispielsweise ganz klassische Bürsten, Rundbürsten, Dessata (sieht aus wie der Tangle Teezer) und eine Paddle Brush speziell zur Verwendung unter der Dusche. Ich hatte mich für die WetBrush „The Shine Brush“ entschieden, die sowohl für lockiges, dickes und auch langes Haar geeignet sein soll.

Die Bürste hat sowohl flexible Plastik- als auch mongolische Schweineborsten integriert. Die Bürste soll das Haar zum Glänzen bringen, denn durch das Bürsten werden die natürlichen Öle der Kopfhaut im Haar verteilt. Sie kann sowohl im nassen als auch im trockenen Haar verwendet werden und ist für Männer, Frauen und Kinder geeignet. Zudem kann die Bürste auch für Perücken und Haarteile verwendet werden. Es gibt dieses Modell in 4 verschieden Farben: Violett, Pink, Grün und Schwarz. Ich hatte mich eigentlich für die Farbe Violett entschieden. Mir wurde allerdings die Grüne zugeschickt. Finde ich aber gar nicht schlimm. Die Farbe ist toll. Die Bürsten kommen gut geschützt in einer Plastikhülle. Sie liegt super in der Hand und besitzt eine besondere Beschichtung, so dass sie einem nicht aus der Hand rutschen kann. Auf dem Handgriff ist noch mal Marke und Modell aufgedruckt. Allein von der Aufmachung hat mir die Bürste schon sehr gut gefallen.

Zuerst vorsichtiges herantasten und dann…

Ich glaube noch kein weiteres Produkt, dass mir je zugeschickt worden ist, hat bei meinen Familienmitgliedern so viel Neugierde ausgelöst, wie diese Detangler Haarbürste. Alle wollten mal anfassen und ausprobieren. Mich hat das schon zum Schmunzeln gebracht. Ich persönlich habe mich langsam an die Nutzung herangetastet. Ich verwende natürlich mehrmals am Tag eine Bürste. Bei langen Haaren kommt man da auch nicht drum herum. Ich kämme meine Haare nach der Haarwäsche, nach dem Trocknen, am Abend und am Morgen. Am Abend flechte ich die Haare zwar immer zum Zopf, muss sie aber morgens, vor der Dusche, trotzdem noch mal kämmen, da ich sie sonst im nassen Zustand gar nicht entwirren könnte. Also habe die WetShine zuerst mal am Abend ausprobiert. Das Ergebnis war super, ich konnte sie problemlos durchkämmen. Dann am Morgen noch mal. Im nassen Zustand habe ich mich zuerst nicht getraut. Vor allem weil mir mal gesagt wurde, dass man Naturborsten besser nur im trockenen Haar verwenden soll.

Nachdem ich an einem Morgen aber mal wieder mit Knoten in meinen nassen Haaren zu kämpfen hatte, habe ich mich doch getraut es mit der WetBrush zu versuchen und siehe da, es klappte problemlos. Ganz so, als wären keine Knoten da. Ich war wirklich begeistert. Und nun ist es tatsächlich so, dass ich nur noch zur Detangler Bürste greife. Jeden Tag und zu jedem Zeitpunkt. Was diese Bürste schafft ist echt der Wahnsinn. Haare kämmen dauert jetzt nur noch wenige Minuten, ganz ohne mit Knoten kämpfen zu müssen. Kein Ziepen, keine Tränen? Kann ich nur unterschreiben. Und das sage ich nicht nur, weil mir die Bürste zugeschickt wurde. Sie kostet nur 17,95€ (meine Kent hat mehr als doppelt so viel gekostet) und ich würde sie auf jeden Fall nachkaufen. Meine Haare glänzen und ich glaube dass durch das Einfache entwirren viel weniger Spliss entstehen kann. Ich werde mir wohl auch noch eine für unter die Dusche zulegen. Gerade bei der Verwendung einer Haarkur finde ich solch eine Bürste durchaus praktisch. Ich kann sehr gut verstehen, dass die Detangler Bürsten die Nr. 1 in den USA sind und sie euch nur ans Herz legen. Gerade bei langen, widerspenstigen Haaren. Ihr bekommt die Detangler Bürsten im Online-Shop. Ab 30€ Warenwert ist der Versand auch kostenfrei.

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>