Lenibrush Kabuki Pinsel

Neues Beautywerkzeug zieht ein

Meine Sammlung an Make up Tools wurde erweitert und ich schaffte neue Pinsel an, um alte auszusortieren. Von dem Kauf meiner Real Techniques Pinsel habe ich euch bereits berichtet. Bis dahin trug ich meine Foundation mit einem flachen Foundationpinsel auf. Ein makelloses Make up bekam ich damit nicht hin. Der Beautyblender hingegen ist ein Traum. Da man diesen jedoch nach jeder Benutzung direkt reinigen sollte und dies Zeit in Anspruch nimmt, waren weitere Pinsel für den Auftragmeiner Foundation und meines Puders nötig. Ich wurde auf der Seite von kosmetik4less fündig und entschied mit für den Flat Top Kabuki Lenisbrush LBF01 und den Longhandle Kabuki Lenibrush LBF03.

Lenibrush Flat Top Kabuki

Die Pinsel von Lenibrush wurden von kosmetik4less kreiert und sind nur dort erhältlich.

Die Pinsel sind:

• aus Synthetikhaaren

• Vegan

• edel verarbeitet

Der Griff ist Matt-Schwarz und liegt super in der Hand. Von der Optik erinnern sie mich an Sigma. Auch die Qualität ist vergleichbar. Die Schrift und die Bezeichnung ist schimmernd eingestanzt. Die Pinselhaare sind schön weich und das Arbeiten mit ihnen angenehm auf der Haut. Den Flat Top Kabuki LBF01 habe ich für den Auftrag von Foundation angeschafft. Die Pinselhaare sind in gerader Form sehr eng gebunden. Der Pinsel schluckt somit wenig Produkt. Der Pinsel ist insgesamt 15,7 cm lang. Ich arbeite die Foundation in kreisenden Bewegungen ein und verblende es direkt. Das Ergebnis ist ein makelloses Make up. Die Pinselhaare  sind dunkel mit weißen Spitzen. Der Pinsel kostet 12,50€. Ich kann ihn absolut empfehlen.

Lenibrush Longhandle Kabuki

Der Longhandle Kabuki LBF03 gehört im Moment zur täglichen Schminkroutine. Ich trage damit jeden Tag mein Puder auf. Trotzdem hat mich das Ergebnis leider nicht so sehr überzeugt, wie es der Top Flat Kabuki geschafft hat. Er ist 16cm lang, Er ist runder und lockerer gebunden als der Top Flat Kabuki. Das ist wohl das Problem. Er schluckt zu viel Puder und gibt dieses nur schwer auf dem Gesicht ab. Besser ist für den Auftrag von Puder, dieser. Er wird ebenfalls als Foundationpinsel empfohlen. Aber auch hier verschwindet zu viel von der Foundation im Pinsel. Mit dem Flat Top Kabuki kann der Longhandle Kabuki einfach nicht mithalten. Der Pinsel kostet 12,50€. Ich finde die Pinsel insgesamt toll und die Qualität stimmt. Ich liebäugle schon mit einem Set. Ich denke, eines wird irgendwann bei mir einziehen Dann aber mit Köcher. So einen suche ich schon länger für den Transport meiner Pinsel.

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>