Senzera Wimpernverlängerung

Lange nachgedacht, nun endlich gemacht

Wer mich kennt und meinen Blog länger verfolgt, weiß, dass ich mit meinen Wimpern nie zufrieden bin. Ich habe lange Wimpern und auch genügend Schwung. Ich wünsche mir, dass sie voller aussehen. Deswegen probierte ich schon gefühlte 100 Mascaras ohne befriedigendes Ergebnis. Das ist echt frustrierend. Auch wurden meine Wimpern öfters gefärbt. Verdichtet werden sie dadurch aber nicht. Länger hatte ich an eine Wimpernverlängerung gedacht. Denn der Effekt sind nicht nur längere, sondern auch verdichtete Wimpern. Genau das, was ich mir schon lange wünsche. Senzera ist bekannt, deswegen führte mein Weg wieder in eines ihrer Studios. Besonders toll, dass es dort zurzeit eine Aktion gibt. 25% auf alle Wimpern Behandlungen.

Die Wimpernverlängerung

Ich informierte mich oft über  Wimpernverlängerungen. Trotzdem wusste ich nicht genau, was auf mich zukommt. Ich nehme es gleich vorweg: ich habe mich total wohl gefühlt bei der Behandlung. Die Atmosphäre im Kosmetikstudio war einfach toll. Die erste Behandlung kann bis zu 2 Stunden dauern, so dass man Zeit einplanen sollte. Zuerst legt man sich auf die Liege. Ich bekam eine Decke angeboten. Dann werden die Wimpern genauer angeschaut, um einen Überblick über die Länge und Dichte, sowie Beschaffenheit der Wimpern zu bekommen. Anschließend werden die Wimpern gefärbt, denn die künstlichen Wimpern aus Silikon sind, wie der Kleber schwarz. Im Anschluss werden die Längen der Wimpern bestimmt. Da meine Wimpern von Natur aus recht lang sind, wurden 3 verschiedene Längen ausgesucht, die minimal länger sind, als meine eignen. Es gibt 3 verschiedene Varianten für eine Verlängerung der Wimpern.

• Für den natürlichen Look werden 80 Einzelwimpern auf die eignen Wimpern geklebt.

• Bei der Wimpernverlängerung xtreme werden 120 Wimpern angebracht

• Bei der dramatic Variante sind es 150 Wimpern

Da ich nicht nur lange, sondern auch viele Wimpern habe, wurden bei mir 120 Wimpern verwendet. Somit wurde mit der höheren Anzahl an Wimpern trotzdem der natürliche Look erzielt. Die Preise variieren je nach Behandlung.

Die Behandlung und das Ergebnis

Die Behandlung hat insgesamt 2 Stunden gedauert. Zwischenzeitlich bin ich fast eingeschlafen. Denn man muss während der gesamten Behandlung die Augen geschlossen halten. Die Wimpernfärbung bei Senzera ist problemlos. Es hat nichts gebrannt und man sieht nachher nicht aus wie ein Panda, weil noch irgendwo Farbe klebte. Alles schon erlebt. Vor der Verlängerung wird Vaseline unter das Auge gegeben. Im Anschluss werden die unteren Wimpern abgeklebt, damit sie nicht mit den oberen verkleben. Unten werden keine Wimpern verklebt. Das abkleben war komisch. Aber nicht unangenehm. Auch das Entfernen der Klebestreifen verursachte keine Probleme. Die Mitarbeiterin bearbeitet beide Augen gleichzeitig. Wechselt bei jeder Wimper das Auge. Sie arbeitet mit 2 Pinzetten. Mit der einen wird eine Wimper freigelegt, mit der anderen eine künstliche Wimper in die Klebe gegeben und auf die eigene Wimper geklebt. Alles völlig schmerzfrei und angenehm.

Meine Augen waren nachher etwas gerötet. Es brannte aber nichts. Die Rötung war nach kurzer Zeit verschwunden. Da Wimpern keine ewige Lebensdauer haben fallen die künstlichen Wimpern mit den echten Wimpern irgendwann aus. Deshalb empfiehlt sich nach ca. 3 Wochen ein fresh up. Dabei werden ca. 30 neue Wimpern angebracht. Wenn man den Effekt nur für einen besonderen Anlass plant, kann man einfach warten, bis die Wimpern von alleine abfallen. Sie müssen nicht entfernt werden. Ich bin absolut begeistert von dem Ergebnis. Es ist schöner als erwartet. Ich wurde direkt angesprochen. Nicht weil es auffällig künstlich ist, sondern toll aussieht und trotzdem natürlich wirkt. Mein Wunsch von einer Wimpernverdichtung ist endlich wahr geworden. Ich werde euch berichten, wie das Ergebnis in 3 Wochen aussieht .Ich würde es jederzeit wieder machen. Die Verlängerung natural kostet 83€. Wenn man den Rabatt von 25% abzieht, muss man nicht lange darüber nachdenken, ob sich die Behandlung lohnt. Die Aktion geht bis zum 15.12. Perfekt um sich noch vor Weihnachten Klimper-Wimpern verpassen zu lassen. Einen großen Dank an Senzera`s Team in Münster und besonders an Olga für die tolle Behandlung und die Erfüllung meines großen Wimpern-Traumes.

Update: Ich habe keine Auffüllung vornehmen lassen. Nicht, weil ich nicht zufrieden war. Ich fand das Ergebnis unglaublich. Leider wollte ich die Wimpern wohl unterbewusst loswerden. Ich bin fast jede Nacht aufgewacht, weil ich meine Augen so gerieben habe. Dadurch waren nach 3 Wochen fast keine falschen Wimpern mehr vorhanden. Ich war traurig darüber, doch irgendwie war es wohl nicht das richtige für mich

Did you like this? Share it:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>